Zum Hauptinhalt springen

Roundtable-Reihe ethische KI-Entwicklung

Immer mehr Unternehmen beschließen Leitlinien für einen ethischen Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI). Aber wie lassen sich Ziele wie "Transparenz" oder "Fairness" tatsächlich umzusetzen? Diese Frage stellen die Gesellschaft für Informatik e.V. und die Stiftung Mercator im Projekt "Roundtable-Reihe ethische KI-Entwicklung (RTeKI)".

Für Antworten und Lösungen bringt das Projekt KI-Entscheider*innen aus softwareentwickelnden Unternehmen an einen runden Tisch. In mehreren Workshops findet ein enger Austausch zur Umsetzung von KI-Ethik-Richtlinien in den teilnehmenden Unternehmen statt. Dabei wird neben technischen Lösungsansätzen auch ein Blick darauf geworfen, welche Maßnahmen in der Unternehmensführung dabei helfen können, mehr Verantwortungsbewusstsein für KI-Ethik herzustellen. 

Weiterlesen...